Unsere Seifen

In unseren handgemachten Seifen verbinden wir für Sie die Weisheit der Kräuterkunde mit einem sinnlichen Erlebnis für Ihre Haut.

Vegan

100% frei von Tierversuchen

Frei von Palmöl und Sodium Lauryl Sulfate

Handarbeit

Lavendel Blütenblätter

In der Ruhe liegt die Kraft

Lavendel wird auch Nervenkraut genannt, da es einerseits bei Stress, Reizbarkeit und Ärger beruhigend für die Nerven wirkt und bei Einschlafstörungen hilft und auf der anderen Seite erfrischt, reinigt, zu einer inneren Ausgeglichenheit beiträgt, die eine innere Klarheit bringt und damit Kraft spendet.

KORNBLUMEN BLÜTENBLÄTTER

Die universelle Heilpflanze

Die Kornblume wird als Heilpflanze sowohl äußerlich als auch innerlich verwendet. Durch ihre antiseptische Wirkung hilft sie bei schlecht heilenden Wunden, entzündeten Augenlidern und bei Insektenbissen.

ROTE ROSEN BLÜTENBLÄTTER

Nicht nur schön…

Rosenblütenblätter wirken entspannend. Sie helfen bei geschwollenen Augen, dank ihrer krampflösenden Wirkstoffe können sie leichte Fuß- und Rückenschmerzen lindern.

RINGELBLUMEN BLÜTENBLÄTTER

Für eine gesunde Haut

Die Ringelblume der Haut-Alleskönner. Sie fördert die Durchblutung und regt den Lymphfluss an. Durch Ihre antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung hilft sie bei der Wundheilung und hilft vorbeugend und mindernd bei venöser Stauung und Flüssigkeitsansammlungen (schweren Beinen). 

Wir freuen uns Ihnen unsere vielfältigen Seifenkreationen im Shop anbieten zu können.

Alle unsere Seifen sind in Handarbeit hergestellt worden, Vegan, 100% frei von Tierversuchen, frei von Palmöl und frei von Sodium Lauryl Sulfaten.

Inhaltsstoffe:  Aqua, Glycerin, Propylene Glycol, Sodium Laureth Sulfate, Sodium Stearate, Sorbitol, Sodium Laurate, Sodium Chloride, Sodium Thiosulfate, Titanium Dioxide, Etidronic Acid.

Unsere Seife aus 100% Olivenöl

Unsere Olivenölseife stellen wir traditionell nach einem uralten Rezept her. Sie eignet sich sowohl für Körper- als auch für Haarpflege. Durch die rückfettende Eigenschaft der Seife erreicht man ein fühlbares, angenehmes Hautgefühl.

Das Olivenöl versorgt dabei den Körper mit ausreichend Feuchtigkeit. Unsere umweltfreundliche Seife ist 100% pflanzlich. Wir setzen keine synthetischen Zusätze, Duft- und Farbstoffe sowie Palmöle ein.

Unsere vegane Seife findet als Handseife, Haarseife, Gesichtsseift und Duschseife Anwendung.

Besonderheiten:

  • Handgefertigte Qualität

  • Nach antiken Herstellungsverfahren hergestellt.

  • Naturseife

  • Aus 100% kaltgepresstem Olivenöl

  • Trocknet die Haut nicht aus

  • Ohne Konservierungsmittel

  • Ohne Bleichmittel

  • Ohne künstliche Aufschäumer

  • Ohne tierische Zusätze, Vegan

  • Nicht an Tieren getestet

Inhaltsstoffe: 

Extra Natives Olivenöl, Wasser, Steinsalz, Natriumhydroxid

FERMENTIERUNG

Das Olivenöl und etwas Alkalischelösung werden bei Zimmertemperatur in einem Edelstahltank vermengt. Die erste Seifenreaktion beginnt. Diese Stufe dauert 2 Tage.

VERSEIFUNG

Die Alkalimittel und die Öle werden unter ständiger Beobachtung nach antikem Verfahren verseift. Bei diesem sehr langsamen Prozess werden Temperaturen von 110-120 ° C erreicht. In dieser Zeit werden alle „Öl-Säure Moleküle“ verseift. Diese Stufe dauert 3 Tage. In dieser Zeit werden alle chemischen Verbindungen verstärkt und am Ende entsteht eine homogene Masse. Diese Masse ähnelt dem Zustand von vulkanischer Lava. Wenn diese Stufe beendet ist, wird die Seife zum Ruhen gelassen.

VERFEINERUNG

Die Seife wird in dieser Stufe noch einmal erhitzt und es wird Steinsalz hinzugegeben / darauf gestreut. Dieser Prozess wäscht die Seife und lässt die überschüssige Alkalien, Glycerin und weitere Feststoffe auf dem Boden absetzen. Bei diesem eintägigen Prozess scheidet sich die reine Seife an der Oberfläche ab. In der nachfolgenden Ruhephase setzen sich unten abgesetzte Feststoffe von der Seife getrennt ab.

VERFLÜSSIGUNG

Die reine Seife wird zum letzten Mal erwärmt und wieder in den Zustand gebracht, welche vulkanischer Lava ähnelt. Dieses Mal wird die Seife mit reinem Wasser gewaschen. An dieser Stelle wird die Seife vom Seifensieder in seiner Viskosität, Farbe, Duft ständig kontrolliert und abgeschmeckt, um die elastischen Eigenschaften der Seife zu bestätigen. Der Seifensieder bestimmt und garantiert mit diesem Verfahren die Qualität der Seife. In dieser finalen Phase der Herstellung wird die Seife absolut gereinigt und veredelt. Sie wird wieder zum Ruhen gelassen und die sich am Boden sammelnden Verunreinigungen werden noch einmal getrennt.

GIESSUNG

Nach diesen sieben Tagen ist die Seife endlich bereit in die Form gegossen zu werden. In einem warmen Zustand von 60-70° Grad wird die Seife in eine Form gegossen und härtet zwei Tage ab.

INDIVIDUELLE FORMUNG

Die harte Seife wird in 12 Kilo große Blöcke geschnitten. Diese großen Blöcke werden durch eine Drahtfräse geführt, um in individuelle Stücke geschnitten zu werden.

REIFUNG UND TROCKNUNG

Alle geschnittenen Seifenwürfel werden für eine Woche im Schatten zum Reifen/Trocknen aufgereiht.

STEMPELUNG UND VERPACKUNG

In der letzten Phase werden die Seifen einzeln gestempelt und verpackt. Alle Stufen dieser Herstellung werden per Hand durchgeführt.

DAS ERGEBNIS

Wie man sieht, sind die traditionellen Villa Oliveto Seifen einen langen und aufwändigen Prozess durchlaufen. Nach diesem, für den Seifensieder, mühsamen Herstellungsverfahren, erhalten wir eine perfekt reine und organische Seife. Im Gegensatz zum Kalten oder Warmen Seifenherstellungsverfahren hat der „Seifenmeister“ bei diesem langen Kochverfahren die Herstellung ständig unter Kontrolle und lenkt dabei die Seifenmanufaktur. Für eine qualitativ hochwertige Seife sind die Zutaten alleine nicht ausreichend, sondern auch das Wissen und das Herstellungsverfahren des Seifensieders.

Instagram

Something is wrong.
Instagram token error.

villaoliveto

Follow
1

Newsletter

Tragen Sie sich in unser Newletter ein.


Copyright 2021 © Villa Oliveto